OLED Lichtjuwel

„XiX“

Mit dem Konzept für die japanische Firma Kaneka sollten Anwendungen für deren OLED Paneele im Leuchtenbereich aufgezeigt werden. Da die Paneele damals noch wenig Lichtstark waren kam für uns nur ein dekorativer Einsatz in Betracht. Die OLED Flächen sitzen hinter zwei massiven Glaspyramiden, die für unzählige, magisch anmutende Brechungen und Reflexionen sorgen. XiX ist ein dekoratives Schmuckstück, das bei jeder Bewegung neue Formen und Lichteffekte erscheinen lässt. Von den 30 Prototypen, die wir in unserem Studio gefertigt haben sind einige Teil der Ausstellung Lightopia des Vitra Design Museums.

Entwurf: Sönke Hoof und Fabian Baumann
Formfjord – Baumann&Hoof Partnerschaft (2006-2014)
www.formfjord.com

Pyramiden aus massivem Kristallglas

Gefräste Aluminiumrahmen tragen die Oled-panele

Die Polung muß genau beachtet werden

Die gefrästen Aluminiumrahmen werden mit den Paneelen verdrahtet.